Es ist wohl unumstritten, dass etwas gegen Kinderpornografie unternommen werden muss. Die Wege, die unsere Regierung einschlägt, sind allerdings mehr als fraglich. Inzwischen dürfte fast jeder mitbekommen haben, dass die errichteten Pseudosperren leicht zu umgehen sind und somit für die Kriminellen kein wirkliches Hindernis darstellt. Mit diesen Sperren wird aber ein System etabliert, das – und da bin ich mir sicher – zu politischem Missbrauch führen wird.

Deshalb: Unterstütze die Aktion drüben bei Spreeblick!

Advertisements