photorecVor einiger Zeit habe ich versehentlich meine SD-Card in der Kamera formatiert  – im Glauben, die Fotos schon auf den PC übertragen zu haben. Die SD-Card war zuvor voll. Ausserdem habe ich mindestens 5 weitere Fotos auf die nun leere SD-Card geknipst. Ich fotografierte zu dieser Zeit mit einer Nikon D50 und im RAW-Format, was die Auswahl an Datenrettungstools stark einschränkt. Zudem benutze ich einen Mac und kein Windows.

Fündig geworden bin ich bei cgsecurity.org, die Software PhotoRec ist OpenSource und kostenlos. Sie funktionierte in meinem Fall tadellos, es wurden alle Fotos wiederhergestellt. Prima!

Die Aktion blieb durch einen Hilfeschrei im Happyshooting-Forum nicht unbemerkt, und so durfte ich sogar ein Interview geben. Das ganze ist schon ein Weilchen her, aber nicht minder interessant, denke ich. Downloadlink (MP3-Datei, 61,6 MB). Beginn des Interviews bei 45:37.

Advertisements