… statt Hartz IV?

Uns Uschi will also einen neuen Namen für „Hartz IV“. Weil dieser so negativ behaftet sei. Nun, was genau an Langzeitarbeitlosigkeit kann man positiv sehen?

Es ist, wie es immer ist bei Ursula Gertrud von der Leyen: Unangenehme Dinge sollen einfach versteckt werden, anstatt das Problem an der Wurzel zu packen (siehe Stopp-Schild-Debatte).

Advertisements