BildDas iPhone meiner Frau verliert in unregelmäßigen Abständen die Internet-Einstellungen, um mobil (ohne WLAN) zu surfen. Ihr Provider ist blau.de. Ich habe genau dasselbe iPhone (das 4er), bin bei congstar und habe dieses Problem nicht. Jetzt bin ich endlich fündig geworden, wie die verlorenen Einstellungen schnell wieder eingetragen sind, denn vermeiden lässt sich der Verlust sich wohl nicht, was mutmaßlich mit iOS-Updates und manuellen APN-Einträgen zusammen hängt…

Bild

Doch der Reihe nach.

blau.de-Kunden (und auch E-Plus- bzw. BASE-Kunden) müssen die Einstellungen normalerweise einmalig in der Einstellungen-App –> Allgemein –> Mobiles Netz –> Mobiles Datennetzwerk manuell vornehmen und dort folgendes eintragen (siehe Screenshot)

Gehen diese Einstellungen verloren, so muss man sie mühsam von Hand wieder eintragen – unter uns: eine Zumutung für meine Frau!

Doch es gibt auch eine elegantere Lösung, sofern man WLAN-Zugang hat.

Man ruft in der Safari-App des iPhones folgenden Link auf:

http://mobilfunkexperten.de/download/iphone/eplusapn.mobileconfig

Bild

Anschließend bekommt man ein Profil zum Installieren angeboten.

Man drückt den Installieren-Button, und … tadaaa… die Einstellungen sind wieder da.

Tipp: Oben genannten Link speichert man sich als Lesezeichen in Safari ab und hat diesen somit schnell im Zugriff.

Anmerkung: Für blau.de ist der Benutzername normalerweise „blau“ und das Kennwort auch „blau“. Die E-Plus-Zugangsdaten internet/internet funktionieren im blau.de-Netz aber auch.

Es gibt diese sogenannten APN-Profile auch für weitere Anbieter.

Advertisements